Domaine des Malandes

1949 wurden die ersten Trauben im Dorf Fourchaume geerntet. Damals in der Nachkriegszeit war es schwierig mit dem Weinanbau. Trotz der Schwierigkeiten konnten 7ha Reben an die Tochter Lyne Marchive weiter vererbt werden die 1973 ihr eigenes Weingut gründete. Nach langer und konstanter Arbeit gab Frau Marchive das Gut 2018 an Ihre Kinder Richard (arbeitet im Weinberg und hat ein Zweites Weingut im Beaujolais), Marion und Amandine (kümmert sich um den Vertrieb) ab. Heute arbeiten 9 Personen in Vollzeit und bewirtschaften 30ha. Das ist im Burgund ein Vermögen. Teile des Weingutes sind ab dem Jahr 2022 bereits in Bio, der andere Teil ist in Umstellung.

Erst im Sommer 2022 waren wir vor Ort und haben die neuen Jahrgänge probiert. Die unserer Meinung nach besten Weine haben wir für Sie mitgenommen!

Domaine des Malandes

Entdecken Sie unsere Auswahl an Bio-Weinen von Domaine des Malandes