Champagne Gaiffe-Brun

 

 

Das Weingut erstreckt sich über 3ha und 10Ar. Davon sind 0,5ha mit Chardonnay bepflanzt, 0,25ha mit Pinot Meunier und 2,35ha mit Pinot Noir. Nach einer langen Karriere im Schulwesen übernahm Gérard Gaiffe den Weinberg seiner Schwiegereltern, die selber schon die bereits 10te Generation darstellten. Das war Anfang der 90er Jahre. Schon immer wurde hier biologischer Anbau groß geschrieben. 2015 wurden nach dreijähriger Umstellung, die Bemühungen mit der DEMETER Zertifizierung gekrönt. 2014 trat David Hentzien, der Schwiegersohn von Herrn Gaiffe in das Weingut ein und wurde der neue Eigentümer. Das Weingut ist eines der seltenen Güter die Veganen Champagner produziert und auch vegan zertifiziert ist.

Champagne Gaiffe-Brun

Entdecken Sie unsere Auswahl an Bio-Weinen von Champagne Gaiffe-Brun